KonzeptlInhaltelWorkshopslShop

Im Rahmen des
Junior-Campus
präsentiert das
Deutsche
Technikmuseum jetzt die
von Vierstein konzipierte
mathemachen als
Dauerausstellung!


Ausführliche Informationen zu Programm,
Preisen und Anmeldung entnehmen Sie
bitte den Infoblättern in der Materialbox
am Seitenende.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
unsere pädagogischen Mitarbeiter Frau
Sonntag und Herrn Jahre.
Diese erreichen Sie unter
Tel. 030/ 264 919-21 (AB)
immer montags von 10 - 12 Uhr und mittwochs von 14 - 16 Uhr

 
Workshops

Pädagogisches Programm
Für angemeldete Vorschulgruppen und Schulklassen werden dienstags bis freitags um 9.15 Uhr und 11.15 Uhr pädagogisch betreute Mitmach-Führungen durch die Ausstellung mit Bastelaktion angeboten.

Je nach Vorkenntnissen und Lehrplan kann ein Schwerpunktthema ausgewählt werden:

1. Formen und Flächen
Die Teilnehmer erfahren die Besonderheiten von Dreiecken, Vierecken und Vielecken und basteln „Formenkinder“.

2. Geometrische Körper
Die Kinder lernen geometrische Körper kennen und erforschen die Zusammenhänge zwischen Ecken, Flächen und Kanten. Aus verschiedenen Materialien bauen sie selbst geometrische Körper.

3. Dimensionen
Die kleinen Forscher beschäftigen sich mit Linien, Flächen und Körpern und malen verblüffende dreidimensionale Bilder.

4. Symmetrie und Spiegelung
Die Kinder lernen Grundlegendes über Symmetrien und
Spiegelungen und basteln Kaleidoskope.

Anmeldung erforderlich unter
 
HomelImpressumlKontaktlBildergalerielPresse